Abschnittsbewerb in Osternach (Abschn. Obernberg) 2007 Drucken
Geschrieben von: HBI Aspetsberger Roman   
Samstag, den 16. Juni 2007 um 09:55 Uhr

Wie bereits bekannt, fällt unser Wassertruppführer (3er) Wöllinger Michael die gesamte Saison aus, da er sich verletzt hat. Zusätzlich kam an diesem Wochenende noch hinzu, dass weitere 3 Mitglieder der Bewerbsgruppe ausfielen, wodurch wir unsere Gruppe bis auf 3! Positionen gegenüber der Standardformation verändern mussten. Unser Feuerwehrkommandant, Bader Erwin, sprang als Gruppenkommandant ein, Dürnberger Michael sprang für Kinberger Gerhard als Maschinist ein, Gruber Hannes nahm wieder teil und ersetzte Hartl Daniel als Angriffstruppführer (1er), Meislinger Christian ersetzt die gesamte Saison unseren 3er, Wöllinger Michael, welcher allerdings als Melder am Bewerb teilnehmen musste. Zusätzlich viel auch für diesen Bewerb Flixeder Daniel aus, wodurch Sallfellner Rene als Schlauchtruppmann (6er) zum Einsatz kam.

Durch diese lange Liste an Veränderungen in der Gruppe war die Erwartungshaltung vorm Bewerb sehr niedrig. Auch auf einen Start in Silber wurde verzichtet. Allerdings bestätigten sich die Befürchtungen nicht: Erstmals heuer konnten wir einen Bewerb fehlerfrei absolvieren und auch die Zeit für den Löschangriff von 43,8s war für diese ersatzgeschwächte Gruppe ausgezeichnet. Zwar war die Staffellaufzeit im Vergleich zu den meisten Gruppen sehr schlecht, aber es reichte dennoch für einen Pokal in der äußerst stark besetzten Gästewertung als 13. bei 49 angetretenen Gruppen.

 

Bronze:

Kdt: Bader Erwin 1: Gruber Hannes 2: Aspetsberger Roman
Ma: Dürnberger Michael 3: Meislinger Christian 4: Meislinger Stefan
Me: Wöllinger Michael 5: Hartl Roman 6: Sallfellner Rene

Zeit: 43,80     Staffel: 58,75    Rang: 13 (Gäste)