Abschnittsbewerb in Peterskirchen (Ried-Süd) 2007 Drucken
Geschrieben von: HBI Aspetsberger Roman   
Samstag, den 02. Juni 2007 um 09:56 Uhr

Da unser Abschnitt letztes Jahr den Bezirksbewerb ausgerichtet hat, sind wir nach unserem Sieg 2005 heuer als Titelverteidiger sowohl in Bronze als auch in Silber angetreten. Leider stand das Vorhaben Titelverteidigung von Beginn an unter einem schlechten Stern, da sich unser "3er", HFM Wöllinger Michael, vor wenigen Wochen verletzt hat und somit ausgefallen ist. Die Rolle der vermutlich wichtigsten Nummer übernahm somit in Bronze OBI Meislinger Christian.

So geschwächt reichte es leider nur zu einer Angriffszeit von 47,64s, welche zusätzlich noch durch 10 Schlechpunkte für "Falsches Arbeiten" - ein Leinenbeutel fiel dem Maschinisten hinter die Wasserlinie - verschlimmert wurde. Da wir leider auch beim Staffellauf auf die meisten Bewerbsgruppen einige Sekunden verloren haben, reichte es schlussendlich nur zu einem 7.Rang in der Abschnittswertung.

Zu Silber kann man leider nur sagen: kein sehr gutes Los, sehr schlechte Zeit (85,03s), zu viele Schlechtpunkte (35) und ein schwacher 6.Platz bei nur 9 Gruppen.

 

Bronze:

Kdt: Dürnberger Michael 1: Hartl Daniel 2: Aspetsberger Roman
Ma: Kinberger Gerhard 3: Meislinger Christian 4: Meislinger Stefan
Me: Sallfellner Rene 5: Hartl Roman 6: Flixeder Daniel

Zeit: 47,64  +10    Staffel: 60,08    Rang: 7 (Abschnitt)

1x falsches Arbeiten (+10)

Silber:

Kdt: Hartl Daniel 1: Sallfellner Rene 2: Meislinger Stefan
Ma: Aspetsberger Roman 3: Dürnberger Michael 4: Hartl Roman
Me: Meislinger Christian 5: Flixeder Daniel 6: Kinberger Gerhard

Zeit: 85,03  +35    Staffel: 59,39    Rang: 6 (Abschnitt)

2x schlecht ausgelegter Druckschlauch (2x +5)
1x unwirksame Saugschlauchleine (+10)
1x falsches Arbeiten (+10)
1x Fallenlassen von Kupplungen (+5)